FLANSCHPLATTEN

Anwendung

Alle Masten mit Erdstück (E) können auch mit einer Flanschplatte, anstatt dem Erdstück ausgeführt werden. Somit kann der Mast mittels dem passendem Ankerkorb oder den entsprechenden Schwerlastankern mit dem Betonfundament verbunden oder auf anderen Baukonstruktionen montiert werden. Die Kabeleinführung in das Mastinnere erfolgt zentral durch die Flanschplatte.

Type für Maste mit D1 Lochabstand (mm) Langloch L x B (mm)
NALFP114 114 200 42 x 22
NALFP120 120 200 42 x 22
NALFP135 135 200 42 x 22
NALFP165 165 200 54 x 30